ZUGÄNGE 2012/13


Perica Sare
Der groß gewachsene Perica Sare (06.02.1991) spielte bei NK Zadar in der ersten kroatischen Liga, nun wechselt er im Sommer 2012 zum GAK.

 


Mario Pranjic
Mario Pranjic ist im zentralen Mittelfeld universell einsetzbar, kam von Essling und spielte im letzten Jahr beim Regionalliga-Ost-Meister Horn. Der aus dem slowenischen Celje stammende Mittelfeldspieler brachte es für Horn in 55 Spielen auf sechs Tore, nun wechselt er im Sommer 2012 zum GAK.

 


Lukas Stadler
Stadler kam über die Jugend von Kapfenberg zu den Amateuren, schließlich in der Saison 2009/10 und 2010/11 in die Bundesliga-Mannschaft und brachte es für denKSV in der Bundesliga auf zehn Einsätze und letzte Saison in der Regionalliga bei den Amateuren auf 27 Einsätze. In der Regionalliga erzielte der rechte Mittelfeldspieler neun Treffer, nun wechselt er im Sommer 2012 zum GAK.

 


Jakob Färber
Der am 6.11.1992 in Graz geborene Stürmer wechselte im Sommer 2009 von Kumberg zum GAK und kam in der Saison 2009/10 neben zahlreichen Einsätzen bei den GAK Amateuen auf 5 Meisterschaftseinsätze (93 Min.) und absolvierte 2010/11 21 Pflichtspiele (667 Einsatzminuten) in der Kampfmannschaft. Im Dezember 2011 wurde er vom SV Tondach Gleinstätten auf Leihbasis verpflichtet, nun wird er im Sommer 2012 zurück geholt.

 


Dominik Messner
Dominik Messner war an den SV Allerheiligen verliehen, nun wird er im Sommer 2012 zurück geholt.

 


Marc Klicnik
Marc Klicnik (02.07.1991, offensives Mittelfeld) kam über Knittelfeld und Zeltweg zum FC Gratkorn und erzielte dort in der abgelaufenen Saison in 20 Spielen bei 1676 Einsatzminuten 3 Tore. Er wechselt im Sommer 2012 zum GAK.

 


Oliver Wohlmuth
Oliver Wohlmuth (06.11.1988) erzielte in der Saison 2012/13 in 27 Regionalliga-Einsätzen 19 Tore für Gratkorn. Wohlmuth, der seine Karriere im Nachwuchszentrum Kapfenber startete, hat bereits einige Vereinswechsel hinter sich: Kapfenberg, Flavia Solva, UFC Fehring, Wildon. Der Stürmer war in der vorigen Saison von Kapfenberg nach Gratkorn verliehen worden und wechselt im Sommer 2012 zum GAK.

 


Georg Blatnik
Georg Blatnik (Tormann, 06.07.1992) kam über die Akademie in Klagenfurt zu Rapid Wien und dann nach Grödig. Ein Schien- und Wadenbeinbruch im Herbst 2011 zwang ihn zu einer Pause, in der Schlussphase der Meistrerschaft kam er für Andi Schranz zum Einsatz, nun wechselt er im Sommer 2012 zum GAK.

 


Thomas Pertl
Thomas Pertl (Abwehr, 03.09.1991) kam über die Jugend des SV Spittal in die Kampfmannschaft der Spittaler und wurde danach im Sommer 2011 von Rapid Lienz verpflichtet, nun wechselt er im Sommer 2012 zum GAK.

 


Gerald Säumel
Gerald Säumel (10. Jänner 1986) spielte bis zum Jahr 2000 bei seinem Heimatverein TSV Neumarkt. Nachdem er alle Nachwuchsmannschaften bei Sturm Graz durchlaufen hatte, kam er über die Amateurmannschaft in die Kampfmannschaft. Mit Saison 2007/2008 wurde Gerald Säumel an den DSV Leoben verliehen, 2008/09 verließ er den SK Sturm endgültig und unterschrieb in Leoben einen Einjahresvertrag. Im Januar 2009 nach dem finanziellen Ruin der Obersteirer wechselte er eine Liga tiefer zum SV Horn Seit September 2009 spielt er wieder beim DSV Leoben. 2010/11 wurde er von Gratkorn verpflichtet, nun wechselt er im Sommer 2012 zum GAK. (vom GAK noch nicht bestätigt)

 


Miliam Guerrib
Der kroatischen Stürmer Miliam Guerrib kam über die albanische Erste Liga nach Deutschlandsberg in die Oberliga. Dort erzielte der 26-Jährige in der Saison 2011/12 19 Tore und trug damit wesentlich zum Aufstieg in die Landesliga bei.

 


Eros Grezda
Der am 15.04.1995 im Kosovo geborene Offensiv-Allrounder hat lediglich ein Visum für 3 Monate und kam bereits mehrere Male bei Testspielen der Kampfmannschaft und der Amateure zum Einsatz.

 

ABGÄNGE 2012/13


Michael Berger
Michi Berger kam über Deutschlandsberg zum GAK, der 22-jährige Rechts-Verteidiger unterschreibt im Sommer 2012 beim FC Wr. Neustadt einen Vertrag.

 


Christian Schilling
Der ÖFB-Juniorenationalspieler kam 2005 von Union Luv Graz zum GAK, der 20-jährige Links-Verteidiger unterschreibt im Sommer 2012 beim FC Wacker Innsbruck einen Vertrag über zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung.

 


Thomas Murg
Der Stürmer des ATUS Bärnbach war schon einmal bei der GAK Jugend im Gespräch, damals wurde er jedoch vor der Verpflichtung vom Lokalrivalen abgeworben, wechselte dann aber wieder zu seinem Stammverein zurück. Im Sommer 2010 erfolgte der Wechsel zum GAK. Nun wurde er im Sommer 2012 von der Austria Wien verpflichtet.

 


Mario Steiner
Der 28-jährige Mario Steiner spielte mit dem FC Kärnten in der Bundesliga, wechselte danach zum Vöcklabrucker Sportclub und kam im Sommer 2009 zum FC Gratkorn. Er ist im rechten Mittelfeld bzw. in der Abwehr einsetzbar und kann auf 40 Bundesliga- und 120 Erstligaspiele verweisen. Am 4.7.2011 kam er zu einem Probetraining nach Graz und wurde am 11.7.2011 für ein Jahr verpflichtet. Nun wechselt er im Sommer 2012 zum Villacher SV

 


Stefan Nutz
Nutz kam in der Saison 2009/10 von den Amateuren in die Kampfmannschaft und absolvierte dort insgesamt 66 Meisterschaftseinsätze. Nun wechselt er im Sommer 2012 zu Grödig in die Erste Liga.

 


Mario Leitgeb
Leitgeb begann seine Karriere in der Akademie des SK Sturm Graz und wechselte danach zu den Sturm-Amateuren. Seit der Saison 2008/2009 steht er beim SC Austria Lustenau unter Vertrag, er hat in dieser Zeit insgesamt 84 Meisterschaftsspiele absolviert (70-mal in der Startaufstellung, 14 Tore). Die Vertragsunterzeichnung beim GAK erfolgte am 9.1.2012, im Sommer 2012 wechselte er zu Grödig in die Erste Liga.

 


Christian Tschermanek
Tschermanek kam 2007 zu den Amateuren und in der Saison 2009/10 in die Kampfmannschaft, er absolvierte dort insgesamt 23 Meisterschaftseinsätze. Nun wechselt er im Sommer 2012 zu Gleinstätten in die Landesliga.

 


Daniel Brauneis
Brauneis (geb. am 29.8.1986) kam über Hitzendorf (1993-2005), Sturm ((1999 - 2004, Kooperation) und Gratkorn (2005 - 2009) im Jahre 2009 zu Allerheiligen und hat dort in der abgelaufenen Saison bei 26 Einsätzen 20 Tore erzielt. Der Stürmer unterschrieb ab 1.7.2011 einen Einjahresvertrag. Nun wechselt er im Sommer 2012 zu Amstetten in die Regionalliga Ost.

 


Rene Pösendorfer
Pösendorfer kam über die Jugend des SV Breitenau zu DSV Leoben (25 Einsätze in der Saison 2009/10), im Sommer 2010 erfolgte der Wechsel zum GAK. Nun verlässt er im Sommer 2012 den GAK.

 


Rene Raudner
Rene Raudner kam 2010 über Kumberg zum GAK, absolvierte in der Saison 2010/11 zehn und in der letzten Saison 4 Spiele in der Regionalliga. Nachdem er lange Zeit bei Kalsddorf im Gespräch war, wechselt er nun im Sommer 2012 zur neu gegründeten SG FC Red Bull Salzburg Amateure/FC Anif.

 


Eröffnung des 4. Konkurses am 19.10.2012
Am 29. Oktober 2012 wurde im Zuge des 4. Insolvenzverfahrens die Schließung folgender Unternehmensbereiche angeordnet: Teilbetrieb "Kampfmannschaft / Profimannschaft". Damit konnten alle Spieler der KM den Verein ablösefrei verlassen.

 

Probetraining

Hier eine kleine Auswahl aus der Liste der zahlreichen Testkandidaten:

Michael Gehrer (20, Altach II), Milan Jankovic (28, Parndorf) und Milima Guerrip (26, Deutschlandsberg), Tolga Tarakci (FC Kreuzlingen), Ivan Strkalj ( zuletzt in Brasilien), Ozegovic (Pasching), Stadler (KSV), Mario Pranjic (SV Horn), Mathias Berchtold (WAC) , Perica Sare (NK Zadar)

Alle Fotos © G-A-K.at

 

  Immer am Ball:    www.g-a-k.at